Slide thumbnail

DAT-BAROMETER

JULI 2020

Der Neuwagenmarkt läuft langsam wieder an, liegt aber im Juni mit 220.272 Einheiten immer noch deutlich unter den Vorjahresmonaten. Durch die Corona-Pandemie und den zeitweise brach liegenden Neuwagenhandel fehlen in der Summe knapp 35% ggü. Vorjahr. Anders das Bild auf dem Gebrauchtwagenmarkt. Mit 638.463 Einheiten liegt der Juni sogar über den Werten von 2019 und 2018, in der Summe fehlen aber immer noch 11%. Nach Antriebsarten entfielen im Juni 51% der Neuzulassungen auf Benziner, 31% auf Diesel und 18% laut KBA auf alternative Antriebsarten. Diese Verteilung variiert deutlich in den einzelnen Pkw-Segmenten. Stärkstes Diesel-Segment sind die Wohnmobile (99%), Benziner finden sich v.a. in Sportwagen und im Segment der Kleinwagen (über 80%). Die statistische Unschärfe bei den Verbrennern wird in der oberen Mittelklasse am offensichtlichsten: Dort wurden sehr viele Diesel- und Benzin-Pkw zugelassen, die zu alternativen Antrieben gezählt werden.

Betrachtet man speziell die im Juni am häufigsten zugelassenen Modelle Audi A6, S6 und RS6, so waren 4% Plug-In-Hybride, 96% Mildhybride. Bei den Modellen der Kompaktklasse fallen lediglich 12% unter diese Antriebsart. Von allen bisher gestellten Anträgen auf den Umweltbonus über das BAFA wurden für reine Elektro-Pkw 56% von gewerblichen Haltern gestellt, bei den Plug-In-Hybriden waren es sogar 66%. Dies lässt sich u.a. auf die steuerlichen Vorteile solcher Pkw zurückführen.

Die Situation von gebrauchten Elektrofahrzeugen beim Handel zeigt, dass diese als dreijährige Pkw sehr nah am Wertniveau der Benziner liegen (im Juni 54,3%, Benziner 54,9% vom ehemaligen Listenneupreis). Vergleichbare Dieselgebrauchtwagen erreichen 50,9%.

DAT
REPORT
2020

DAT
REPORT
2020

Martin Weiss Leiter DAT-Marktbeobachtung

Die aufgrund der Innovations- bzw. Umweltprämie stark rabattierten Elektro- und Hybridfahrzeuge sorgen für sehr viel Veränderung am Markt. Günstige Modelle profitieren am stärksten davon, da sich deren Listenneupreis dadurch teilweise halbiert. Eine solche Abwertung erfahren diese Fahrzeuge in der Regel erst nach zwei bis drei Jahren. Somit werden diese Prämien einen nachhaltigen Einfluss auf das allgemeine Wertniveau von gebrauchten Elektrofahrzeugen haben. Erste Beobachtungen am Gebrauchtwagenmarkt zeigen bereits, dass die Preise für bereits verfügbare gebrauchte Elektrofahrzeuge schon heute unter Druck geraten. Was die Klassifizierung von alternativen Antriebsarten betrifft, so sehen wir diese mit einer gesunden Skepsis. Sehr viele Diesel- und Benzin-Verbrennerfahrzeuge mit ihrem Mildhybridmodul verfälschen durch die Zuordnung zu den alternativen Antrieben das Gesamtbild vom Markt. Am deutlichsten sichtbar wird dies bei der oberen Mittelklasse, da hier die ‚Mildhybridisierung‘ am weitesten fortgeschritten ist.“

 

DAT-Barometer Medien-Portal

Download Juli 2020

 

Das nächste DAT-Barometer

erscheint am 25. August 2020

 

DAT-Barometer Archiv

Grundsätzliche Hinweise: Unter dem Namen „DAT Diesel-Barometer®“ wurde im April 2017 eine monatliche Online-Publikation der DAT ins Leben gerufen, um die Diskussion um den Diesel zu versachlichen. Gemäß dem Auftrag der DAT, als neutrale Instanz die Daten der Automobilbranche zu sammeln, anzureichern und diese wieder strukturiert dem Markt zur Verfügung zu stellen, konnte eine umfangreiche Wissensplattform geschaffen werden. Diese soll auch weiterhin als Grundlage all denjenigen dienen, die sich in öffentlichen Diskussionen über Themen aus der Automobilbranche vorzugsweise auf Fakten als auf Meinungen stützen. Die unterschiedlichen Perspektiven (private Autokaufplaner, Pkw-Halter, Automobilhändler, Fuhrparkverantwortliche) der einzelnen Veröffentlichungen zeigen hierbei das Spektrum des Marktes und dessen Sicht auf die individuelle Mobilität.

Methodik: Das DAT-Barometer ist eine Momentaufnahme aus primär- und sekundärspezifischen Daten des Automarkts.
Die Gebrauchtfahrzeugwerte entstammen dem Produkt „SilverDAT“, das Automobilbetrieben u.a. zur professionellen Wertermittlung von der DAT zur Verfügung gestellt wird. Weitere Informationen auf report.dat.de.

© Copyright - DAT-BAROMETER 2020